Engelbastelei, die zweite

Die Christenlehrekinder basteln weiter fleißig an ihren Flügeln. Das zieht sich irgendwie doch ganz schön hin. Und es ist irre anstrengend, die Kids im Blick zu haben, damit sie die Gipsschichten nicht zu dick machen und sich nicht gegenseitig bekleistern. Wobei bei letzterem die Großen schlimmer sind als die Kleinen *hüstel* Es ist aber auch total schön, dieses Gewusel mitzuerleben, den Eifer auf den Gesichtern zu sehen.

Das wir gestern basteln konnten, verdanke ich der Apotheke und den ansatzweise akzeptablen Preisen für Gipsbinden. Meine bestellten 2 kg sind nämlich noch nicht geliefert. *grummel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.