Drachenhöhle

Nachdem der Gatte in einer „ich muss mich abreagieren“-Aktion das Projekt „Drache“ angefangen hat, packte ich nun endlich den alten Tapetenkleister und das gesammelte Zeitungspapier aus. Es entstand die Höhle für den Drachen.

Aussen bleibt sie so, weil sie in einen Berg integriert wird. Da sieht man dann kaum noch was davon. Innen glitzert sie.

Damit ist ein Ministück Modellbahnmodul fertig. Jetzt muss nur noch der feuerspuckende Bewohner einziehen.

Ein Gedanke zu “Drachenhöhle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.